FAQ - Passagierflug

So läuft es ab:

In Kürze wird der Pilot mit Ihnen auf einem Hügel starten, unter einem Schirm, der einem Fallschirm gleicht, aber wie ein Hochleistungsflügel fliegt. Sobald er über Ihnen mit Luft gefüllt ist genügen ein paar schnelle Schritte- Sie spüren die Kraft, die Sie in die Luft hebt - der Wind ergreift den Schirm und sie fliegen. In der Luft hat der Pilot die ständige Kontrolle über Flugrichtung und -geschwindigkeit. So kann er an den Felswänden den warmen Aufwind ausnutzen und  mit Ihnen aufsteigen.

Ist das sicher ?

Ich halte den überprüften Sicherheitsrekord seit dem ersten Tag im Jahre 1990 und fliege mit professioneller, zugelassener und in Deutschland überprüfter Ausrüstung. Ich fliege mehrmals am Tag, jeden Tag, und nehme Leute, wie Sie mit, Männer, Frauen, junge und ältere auf dieses Abenteuer mit. Jeder Passagier wird eingewiesen und mit einem Helm und Gurtzeug mit Airbag ausgestattet. Wir führen selbstverständlich einen Notschirm mit uns und haben uns über die Wetterbedingungen informiert bevor wir Sie in die Luft bringen. Trotzdem können beim Tandemfliegen, wie bei jeder andere Art zu fliegen auch Unfälle passieren.

Ich besitze den Fluglehrerschein, eine FAI- Lizenz (internationale Luftfahrtbehörde) und eine spezielle Tandem- und Passagierversicherung.

Melden Sie sich frühzeitig an und warten Sie nicht bis zum letzten Tag, sonst macht Ihnen das Wetter noch einen Strich durch die Rechnung!

Was zieht man an ?

Alles, was sie zu Ihren Flugerlebnis brauchen:

- Ein Paar feste Schuhe, Sportschuhe oder Stiefel
- bequeme Kleidung, Windjacke

Für weitere Fragen freuen wir uns auf Ihre Mail  Gleitschirm-Kontakt